AGB

Allgemeine Nutzungsbedingungen / Sondershausen den, 01. Januar 2015

tomorrowartist.de - Nutzungsbedingungen:

1. Geltungsbereich

Die Tomorrowartist.de, im folgenden "Tomorrow Artist", erbringt alle ihre Dienstleistungen, insbesondere im Zusammenhang mit der Verwaltung der von den Mitgliedern zur Verfügung gestellten Daten, Fotos und Videos, ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen ("Nutzungsbedingungen"). Für die Angebote von Partnern gelten deren Nutzungsbedingungen.
Tomorrow Artist ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen unter Einhaltung einer angemessenen Ankündigungsfrist jederzeit zu ändern und/oder zu ergänzen. Die Ankündigung erfolgt ausschließlich durch Veröffentlichung im Internet auf www.Tomorrowartist.de . Widerspricht ein Mitglied den geänderten oder ergänzten Bedingungen nicht innerhalb von 4 Wochen nach deren Veröffentlichung, so werden die geänderten oder ergänzenden Bedingungen rechtswirksam. Widerspricht ein Mitglied fristgerecht, so ist Tomorrow Artist berechtigt, den Vertrag mit dem Mitglied und/oder dessen Zugang zu seinem Account auf Tomorrow Artist zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderten oder ergänzenden Geschäftsbedingungen in Kraft treten sollen.

2. Vertragsgegenstand und Leistungsbeschreibung

Tomorrow Artist stellt dem Mitglied auf seinen Websites kostenlos Basisdienste zur Verfügung. Diese kostenlosen Basisdienste umfassen die Möglichkeit, Daten sowie multimediale Inhalte wie Fotos und Videos auf der Plattform www.Tomorrowartist.de durch die Mitglieder zu speichern. Die Speicherkapazität für das Hochladen multimedialer Inhalte ist für jedes Mitglied begrenzt. Zusätzlich können Mitglieder eigene Nutzerprofile erstellen, Fotos und Videos kommentieren, diese bewerten, andere Nutzer einladen, Mitglied bei Tomorrow Artist zu werden, neue Freundschaften schließen und über das interne Nachrichtensystem Mails an die Mitglieder senden. Tomorrow Artist ist berechtigt, für künftige kostenpflichtige Dienste und Angebote ergänzende Nutzungsbedingungen mit dem Mitglied zu vereinbaren.
Tomorrow Artist bietet ihre kostenlosen Basisdienste ausschließlich für private, nicht gewerbliche Zwecke an. Mit der Registrierung verpflichtet sich jedes Mitglied, die kostenlosen Basisdienste nur für private Zwecke zu nutzen.

3. Registrierung, Nutzung

Mit der Anmeldung als Mitglied werden diese Bedingungen zur Regelung des Nutzungsverhältnisses zwischen dem Mitglied und Tomorrow Artist als rechtsverbindlich anerkannt. Mitglieder die unter 18 Jahre alt sind, dürfen nur mit der ausdrücklichen Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten Mitglied von Tomorrow Artist werden. Details siehe unter Jugendschutz.
Jedes Mitglied verpflichtet sich, die von Tomorrow Artist zum Zwecke des Zugangs zu ihren Diensten erhaltenen Passwörter geheim zu halten und Tomorrow Artist unverzüglich zu informieren, falls unbefugten Dritten das Passwort des Mitglieds bekannt ist. Sollten Dritte infolge Verschuldens des Mitglieds durch Gebrauch der Passwörter Leistungen von Tomorrow Artist nutzen, haftet das Mitglied für den daraus entstandenen Schaden.
Mit der Registrierung bei Tomorrowartist.de stimmt das Mitglied automatisch dem gewünschten Empfang des Newsletters von Tomorrowartist.de zu. Eine spätere Abmeldung ist jederzeit auf der Hompage oder im Newsletter selbst möglich.

4. Inhalte auf www.Tomorrowartist.de

Tomorrow Artist vermittelt lediglich den Zugang zu seinen Servern und speichert die vom Mitglied zur Verfügung gestellten Daten, Fotos, Videos und Informationen (zusammen die "Inhalte") für das Mitglied und auf dessen rechtliches Risiko. Das Mitglied ist allein für die von ihm auf die Tomorrow Artist-Plattform gespeicherten Inhalte verantwortlich. Das Mitglied garantiert daher, dass diese Inhalte nicht gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten oder gegen die Rechte Dritter (Namens-, Persönlichkeits-, Urheber-, Datenschutzrechte, usw.) verstoßen. Insbesondere verpflichtet sich jedes Mitglied, keine pornografischen, Gewaltverherrlichende oder Volksverhetzende Inhalte darzustellen, nicht zu Straftaten aufzurufen oder Anleitungen hierfür darzustellen und keine Leistungen anzubieten oder durch Dritte anbieten zu lassen, die pornografische und/oder erotische Inhalte zum Gegenstand haben. Gleiches gilt für die Versendung von E-Mails.
Ferner ist das Speichern von Inhalten mit Bezug zu politischen Institutionen oder Tätigkeiten, wie Parteiversammlungen, Demonstrationen, Flugblatt- oder Unterschriftenaktionen sowie die Abbildung von politischen Symbolen nicht gestattet.
Durch das Anklicken des Button „Hochladen“ erklärt das Mitglied, dass der jeweilige hochgeladene Inhalt nicht gegen die AGBs von Tomorrow Artist verstoßt und dass das Mitglied im Besitz sämtlicher Urheberrechte ist bzw. die ausdrückliche Erlaubnis des/der Eigentümers/Eigentümerin des Urheberrechts besitzt. Mit Ausnahme des von dem jeweiligem Mitglieds veröffentlichten Inhalts ist es untersagt, die Tomorrow Artist Dienste bereitgestellten Inhalte zu kopieren, modifizieren, übersetzen, veröffentlichen, übertragen, vertreiben, darzubieten, anzuzeigen oder zu verkaufen.
Mitglieder dürfen keine Daten versenden oder auf der Plattform von Tomorrow Artist speichern, die nach ihrer Art oder Beschaffenheit (z.B. Viren), Größe oder Vervielfältigung (z.B. Spamming) geeignet sind, den Bestand oder Betrieb der Services und Datennetzes von Tomorrow Artist zu gefährden. Für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen vorstehende Verpflichtung wird das Mitglied eine Vertragsstrafe in Höhe von EUR 1.000,00 (in Worten: fünftausend Euro) an Tomorrow Artist entrichten. Die Geltendmachung des Ersatzes eines weitergehenden Schadens durch Tomorrow Artist ist dadurch nicht ausgeschlossen.


Tomorrow Artist ist berechtigt, bei einem Verstoß des Mitglieds gegen die vorstehenden Ge- und Verbote, unter Ausschluss von eventuellen Schadensersatzansprüchen des Mitglieds, die Aufnahme (Speicherung) von Inhalten zu verweigern, Inhalte zu löschen, die Seiten und darauf gerichtete Verweise sofort zu löschen, und/oder den Vertrag fristlos zu kündigen. Tomorrow Artist übernimmt dabei keine Prüfungspflicht.
Bei Verstoß des Mitglieds gegen die vorstehenden Ge- und Verbote haftet das Mitglied gegenüber Tomorrow Artist auf Ersatz aller hieraus entstehenden direkten und indirekten Schäden. Das Mitglied stellt Tomorrow Artist im Innenverhältnis von allen aus seinen Verstößen resultierenden Ansprüchen Dritter frei und gänzlich schad- und klaglos.

5. Nutzungsrechte an Inhalten

Das Mitglied überträgt Tomorrow Artist mit dem Hochladen von Inhalten die Nutzungsrechte an den vom Mitglied auf die Plattform gespeicherten Inhalt. Das Nutzungsrecht umfasst das widerrufliche Recht zur weltweiten Vervielfältigung, Verteilung, Übersendung, öffentlichen Wiedergabe, Veröffentlichung oder sonstigen vergleichbaren Nutzung der übertragenen Inhalte, im Rahmen des Angebots von Tomorrow Artist sowie seiner Partner und Partnerplattformen ohne jedweden Anspruch auf Vergütung durch den Nutzer oder Dritte. Das Widerrufsrecht kann jederzeit durch Löschen der Inhalte ausgeübt werden.

6. Verfügbarkeit

Tomorrow Artist bemüht sich, eine Erreichbarkeit seiner Server von 90% im Jahresmittel zu erreichen. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Server auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von Tomorrow Artist liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter usw.) über das Internet nicht zu erreichen ist. Tomorrow Artist kann den Zugang zu den kostenlosen Basisdiensten beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern.

7. Rechte Dritter

Tomorrow Artist wird das Mitglied von allen berechtigten Ansprüchen Dritter freistellen, die auf einer etwaigen Verletzung eines gewerblichen Schutzrechts oder Urheberrechts durch Tomorrow Artist beruhen, wenn das Mitglied Tomorrow Artist von solchen Ansprüchen unverzüglich schriftlich benachrichtigt hat und Tomorrow Artist alle technischen und rechtlichen Abwehrmaßnahmen und Vergleichsverhandlungen vorbehalten bleiben. Vorgenannte Verpflichtungen von Tomorrow Artist entfallen, wenn Ansprüche Dritter darauf beruhen, dass die Verletzung aus einer Handlung des Mitglieds, insbesondere der Speicherung von Inhalten auf die Tomorrow Artist-Plattform durch das Mitglied, resultiert.

8. Haftung

Tomorrow Artist haftet für Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen beruhen sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten ergeben. Im letzteren Fall ist die Haftung von Tomorrow Artist begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden. Der Einwand des Mitverschuldens des Mitglieds bleibt Tomorrow Artist unbenommen. Die gesetzliche Haftung von Tomorrow Artist bei Personenschäden und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Tomorrow Artist.

9. Datenschutz

Personenbezogenen Daten des Mitglieds werden von Tomorrow Artist während des Vertragsverhältnisses ohne weitere ausdrückliche Einwilligung zu Zwecken der Vertragsabwicklung, verarbeitet und genutzt. Die Datenerhebung, -nutzung, und -verarbeitung erfolgt elektronisch. Weiterhin können Nutzerdaten zu Werbezwecken verwendet werden.
Das Mitglied wird weiter darauf hingewiesen, dass Tomorrow Artist zur Erkennung, Eingrenzung und Beseitigung von Störungen und Fehlern an den Telekommunikationsanlagen berechtigt ist, die Bestands- und Verbindungsdaten des Nutzers zu erheben, verarbeiten und zu nutzen, sofern dies im Einzelfall erforderlich ist. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen darf Tomorrow Artist die Bestands- und Verbindungsdaten erheben, verarbeiten und nutzen, die zum Aufdecken rechtswidriger Inanspruchnahme der Telekommunikationsnetze und -dienste erforderlich sind. Nach Maßgabe der hierfür geltenden Bestimmung erteilt Tomorrow Artist Auskunft an Strafverfolgungsbehörden und Gerichte zum Zwecke der Strafverfolgung.
Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste erstellt Tomorrow Artist Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen. Tomorrow Artist wird dem Mitglied auf Verlangen unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen. Die Auskunft wird elektronisch erteilt.
Im Übrigen wird Tomorrow Artist weder die Daten des Mitglieds, noch den Inhalt privater Nachrichten des Mitglieds ohne dessen Einverständnis an Dritte weiterleiten, ausgeschlossen sind Partnerseiten von Tomorrow Artist.

Tomorrow Artist weist seine Mitglieder ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz und die Datensicherheit für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht 100%ig gewährleistet werden kann. Mitglieder wissen, dass der Provider das auf den Webserver gespeicherte Seitenangebot und unter Umständen auch weitere dort abgelegte Daten des Mitglieds aus technischer Sicht jederzeit einsehen kann. Für die Sicherheit und Sicherung der von ihm ins Internet übermittelten und auf Webservern gespeicherten Daten trägt das Mitgliedvollumfänglich selbst Sorge.
Jedes Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass Tomorrow Artist ihm während der Laufzeit des Vertrages E-Mails zum technischen Support, mit technischen Hinweisen und Informationen über den Umfang der in Anspruch genommenen Leistung, etwaiger Erweiterungsmöglichkeiten und mit sonstigen den Betrieb der Tomorrow Artist-Plattform betreffende Informationen zusendet. Inbegriffen sind auch E-Mails mit werbenden Inhalt, welche von Tomorrow Artist und Ihren Partnern Inhaltlich geprüft sind.

10. Schlussbedingungen

Für diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Mitglied und Tomorrow Artist gilt das Recht Deutschlands.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ungültig oder unvollständig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Nutzungsbedingungen unberührt.
Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit den vertragsgegenständlichen Leistungen entstehenden Streitigkeiten ist, soweit gesetzlich zulässig, Sondershausen.